IHK Bestand

Startschuss für Maßnahme zur Bestandserhaltung der IHK-Mitgliedsakten

In einer großangelegten Maßnahme werden 950 laufende Meter Akten umgebettet. Es handelt sich um die Mitgliedsakten der Industrie-und Handelskammer Berlin zu West-Berliner Unternehmen, die bis heute das Herzstück der Bestände des BBWA bilden. Sie geben Antworten auf Fragen zur gesamtwirtschaftlichen Entwicklung West-Berlins und bilden eine einzigartige Quelle zur Geschichte der regionalen Wirtschaft. Die Maßnahme dient der Bestandserhaltung, um die Dokumente dauerhaft zu sichern und zu erhalten. Nach Abschluss des Projektes werden sie in alterungsbeständigen Mappen und Archivkartons liegend und geschützt gelagert.

IHK-Mitgliedsakten von 390.000 West-Berliner Unternehmen