Netzwerkeneu

Netzwerk und Kooperationen

Durch die Vernetzung mit anderen Archiven, Bildungsträgern sowie kulturellen und wissenschaftlichen Institutionen und Initiativen hat das BBWA die Möglichkeit, einen Beitrag zur Akzeptanz wirtschafthistorischer Themen zu leisten sowie Fragen zur Identität und Industriekultur der Region zu erörtern. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit in diesem Netzwerk bietet durch wechselseitige Nutzung eine breite Basis von fachlichen Kompetenzen und inhaltlichen Ressourcen.

Schwesterarchive 

Sächsisches WirtschaftsarchivSächsisches Wirtschaftsarchiv Leipzig

Das Sächsische Wirtschaftsarchiv e.V. (SWA) wurde von den sächsischen Industrie- und Handelskammern 1993 als regionales Wirtschaftsarchiv für Sachsen mit dem Auftrag der „Sicherung, Bewertung und Bewahrung des wirtschaftlichen Archivgutes aller Regionen des Freistaates Sachsen“ gegründet. Damit entstand erstmals im Osten Deutschlands ein regionales Wirtschaftsarchiv. Es ist ein Schwesterarchiv des BBWA, für beide ergibt sich eine Vielfalt von Kooperationsmöglichkeiten.

Historische Kommission zu BerlinHistorische Kommission zu Berlin e.V.

Die Historische Kommission zu Berlin leistete insbesondere für Aufbau und Eröffnung des BBWA im Jahr 2009 in Berlin-Reinickendorf kooperative Hilfe. Der Kooperationspartner betreibt eine wissenschaftliche Organisation zur Erforschung der Geschichte Berlins. Schwerpunkte sind allgemeine politische Geschichte sowie Wirtschafts- und Sozialgeschichte und die Erforschung der preußischen Geschichte. 

LogoFHP 1Fachbereich Informationswissenschaften an der FH Potsdam

Der Fachbereich Informationswissenschaften – als einziger Hochschulstandort der Archivwissenschaft in Deutschland – kooperiert seit 2011 in ganz besonderem Maße mit dem BBWA. Im integrativen Ansatz der Studiengänge des Fachbereichs "Bachelor „Archiv“ und Bachelor „Bibliotheksmanagement“ sowie Bachelor „Information und Dokumentation“ bieten sich vielfältige konkrete Kooperations- und Unterstützungsmöglichkeiten an wie beispielsweise projektorientierte Semesterarbeiten über Praktika bis zu akademischen Abschlussarbeiten und kooperativen FuE-Projekten. Das gleiche gilt für die Studiengänge Master „Archivwissenschaft“ und Master „Informationswissenschaft“. Mehr...