Bildungsprojekte

OSZ Banken und VersicherungenLernen für die Zukunft aus der Wirtschaftsgeschichte

2011 – 2015

Für ein Projekt zur außerschulischen Bildung wurde 2011 eine Kooperation mit dem Oberstufenzentrum für Banken und Versicherungen aufgenommen. Unter dem Titel „Lernen für die Zukunft aus der Wirtschaftsgeschichte” ging das Projekt an den Start. Im ersten Jahr (2011) wurde das Bildungsprojekt durch das Programm „Lokales Soziales Kapital” (LSK) mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Mittlerweile ist der Archivbesuch der Schülerinnen und Schüler fester Bestandteil der Wahlpflichtkurse „Firmenkundengeschäft“ und „Rechnungswesen“. Themen wie „Recherche und Archivarbeit“ oder „Realitätsnahe Simulation von Geschäftsabläufen” stehen im Mittelpunkt der Arbeit am Lernort Archiv. Die angehenden Bankkaufleute erhalten hierfür reale Dokumente und authentische Quellen aus den Beständen des BBWA und damit einen direkten Einblick in die Geschäftsabläufe von Berliner und Brandenburger Traditionsunternehmen. Die Schüler sehen die Möglichkeit, so nah an der Praxis agieren zu können, als große Chance. Das Schulprojekt wird 2016 fortgesetzt.

Archiv- und Bibliotheksprojekte

Vordringliche Aufgabe des BBWA ist es, Kammern und ihren Organisationen, Unternehmen, Verbänden, Vereinen und Interessensgruppen die Möglichkeit zu bieten, ihre Geschäftsunterlagen im Wirtschaftsarchiv langfristig zu sichern, zu lagern sowie auswerten und aufbereiten zu lassen.

Weiterlesen ...

Bildungsprojekte

Das BBWA bietet einen Lernort, an dem kulturelle, soziale, wissenschaftliche und insbesondere wirtschaftliche Traditionslinien nachverfolgt werden können. Es hält für Projekte mit Bildungsbezug ein breites Spektrum an Möglichkeiten bereit.

Weiterlesen ...

Ehrenamtsprojekte

Das BBWA ist Ehrenamtspartner für regionale Netzwerke zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements am Standort. Es wendet sich mit einem breiten Informations- und Serviceangebot an alle Bürgerinnen und Bürger Berlins und Brandenburgs, die sich zivilgesellschaftlich engagieren wollen.

Weiterlesen ...