22. Industriekulturabend - Modemetropole Berlin

Veranstaltung

Thema:
22. Industriekulturabend - Modemetropole Berlin
Wann:
Fr, 14. Juni 2019, 18:00 Uhr
Wo:
Ludwig-Erhard-Haus - Berlin
Kategorie:
Archivveranstaltungen
Autor:
BBerghausen

Beschreibung

 

22. Industriekulturabend "Modemetropole Berlin"

Modezaren am Hausvogteiplatz

 

Wer weiß heute noch, dass Berlins größte Industrie einmal die Modeindustrie war? Rund 100.000 Näherinnen, Schneider, Konfektionäre und Modegestalter arbeiteten 1920 für Exportstarke Firmen in der Metropole. Knapp 90 Jahre vorher, also 1836, ergriffen die jüdischen Kaufleute Valentin Manheimer, Herrman Gerson, Rudolf Herzog und David Leib Levin die Chance, mit Berlin den Sprung zur Großstadt zu machen. Denn diese drei erfanden, was unter den Handwerkszünften bis dahin unmöglich war, die Bekleidung nach standardisierten Größen. 1880 hingen diese bereits in den Warenhäusern zum Verkauf, begeisterten das Publikum. Die Konfektion ging in der Tat auf jüdische Kaufleute und deren Innovationsfähigkeit zurück.

Aber deren Religionszugehörigkeit wurde ihnen ab 1933 zum Verhängnis. Die Nationalsozialisten hielten wenig von Mode und stigmatisierten sie als „jüdische Konfektion“. Gab es 1933 noch 2.700 jüdische Firmen in Berlin, waren es 1939 nur noch unter 100. Eine große Tradition der Bekleidungsherstellung ging im großdeutschen Wahn unter. Davon hat sich die Branche nicht mehr erholt, bis heute nicht.

 

Flyertitel ika modeVorträge

»Modemetropole Berlin 1836-1939 - Entstehung und Zerstörung der jüdischen Konfektionshäuser«
Uwe Westphal
Historiker

»Made in Berlin: Gegenwart und Zukunft einer anderen Modestadt«
Prof. Dr. Antonella Giannone
Weißensee Kunsthochschule Berlin

Durch den Abend führt Dr. Manfred Uhlitz,
Vorsitzender des Vereins für die GeschichteBerlins e.V., gegr. 1865

 

Termin

am 14. Juni 2019

im Goldbergersaal des Ludwig-Erhard-Hauses

um 18 Uhr

 

bitte melden Sie sich an - mail@bb-wa.de oder 030 411 90 698

Kostenbeitrag 6 EUR (Abendkasse)

Faltblatt (PDF)


Veranstaltungsort

Ort:
Ludwig-Erhard-Haus
Straße:
Fasanenstraße 85
Postleitzahl:
10623
Stadt:
Berlin